Skip to main content

Gelnägel selber machen

Gelnägel selber machen
Diese Gelanleitung befasst sich mit der modernen Camouflage Technik – Gelnägel selber machen

Gelnägel selber machen – Nagel Vorbereitung

Als erstes sollte der Nagellack entfernt werden. Danach werden die Hände und Nägel desinfiziert. Hierbei sollte man schon darauf achten, das die Desinfektionsmittel keine rückfettenden Inhaltsstoffe besitzen. Die natürliche Nagel-Fettschicht der Nagelplatte wird nun sanft mit einem Buffer (in Wuchsrichtung des Nagels) leicht mattiert so das der Glanz entfernt wird. Wichtig: Nur den Glanz nehmen, je weniger und sanfter Sie feilen, desto besser für den Naturnagel. Die Nagelhaut vorsichtig mit einem Holzstäbchen, Spartel oder Hufstübchen zurückschieben bzw. entfernen. Die Nägel nun in die gewünschte Länge kürzen. Bei einer Schablonenmodellage kann die vorhandene Nagel-Länge verbleiben.

Die Camouflage Technik / Verarbeitung mit Tip

Als erstes wird für jeden Nagel der passende Tip ausgesucht. Für eine ideale Passform muss der Tip exakt an den Naturnagel angepasst werden. Mit den Nagelkleber nun den Nagel-Tip auftragen und am Naturnagel befestigen. Hierbei muss penibel darauf geachtet werden, das dieses Luftfrei geschieht. Es dürfen also keine Luftbläschen unter dem Nageltip entstehen! Durch falscher Klebetechnik wird die Haltbarkeit nicht gewährleistet und es kann ein Nagelpilz entstehen. Nun wird der Tip auf die gewünschte Länge gekürzt. Für die Camouflagetechnik wird nun der Nageltip mit einer mittelgroben Feile (100/180) transparent gefeilt, ohne den Naturnagel zu berühren. Der Feinstaub wird mit einem Staubpinsel entfernt.

Gele auftragen

Als erstes wird ein Bonding Gel zur Haftvermittlung dünn auftragen und 2 Minuten im UV-Lichtgerät aushärtet. Dann wird das Camouflage-Gel dünn auf den Nagel modelliert, dabei wird die Lunula ausgespart.

Die Aushärtungszeit

beträgt auch hier ca. 2 Minuten (je nach Herstellerangaben). Wenn ein French-Look (weiße Spitze) gewünscht wird, kann nun ein French Gel die weiße Spitze bedecken. Der „klebrige“ Dispersionsfilm ist natürlich noch vorhanden. Mit der erneuten Aushärtung unter der UV-Lampe wird das Frenchgel nun 2 Minuten ausgehärtet.

Modellieren

Nun kann in den Dispersionsfilm ein Aufbaugel modelliert und ausgehärtet werden. Nun wird der Nagel mit einer feinen Feile in Form gebracht und anschliessend entstaubt und entfettet. Zur Versiegelung kann nun ein Glanzgel dünn aufgetragen werden und 2 Minuten aushärten. Den Dispersionsfilm mit Nagelöl entfernen und Nagelkanten glätten. Durch das Entfernen mit Nagelöl erreichen Sie einen Hochglanz und pflegen gleichzeitig die Nagelhaut. Unsere Rubriken werden derzeit erweitert. Es folgen noch weitere Checklisten zum Thema: Gelnägel selber machen. Lassen Sie sich überraschen.

Colorgele Set

1.
2.
Günstiges Sparset - 4x 5 ml exclusives UV Colorgel Set - im zeitlosen Herbstook - 107-A-Set-003*
  • Graffdesign vertreibt ausschließlich Studioqulität mit der gesetzlichen Gewährleistungspflicht. Kundenservice wird hier groß geschrieben. Wir sind auch nach dem Kauf für Sie da.
  • Sehr gute Hafteigenschaften, langanhaltende strahlende Farben. Im Set enthalten sind Pur Slate Grey - Pur Weinrot - Pur Elfenbein - Pur Rot.
  • Exclusive Farbgele/ Colorgele in Premiumqualität, leicht zu verarbeiten. Diese Farben gehen immer und sind sehr gut miteinander kombinierbar.
3.
Persil Universal Gel, 360° Reinheit & Pflege, 2er Pack (2 x 3.25 l)*
  • 360° Reinheit & Pflege – die Rundumlösung für perfekte Waschergebnisse
  • Verbesserte und 40% höher konzentrierte Formel - Mehr Power pro Tropfen
  • Für eine kraftvolle Entfernung hartnäckiger Flecken