Skip to main content

Existenzgründung, der Schritt in die Selbstständigkeit

Existenzgründung – Wer in einer Zeit erschreckend hohe Arbeitslosigkeit nach einer echten Beschäftigungschance sucht, mag gelegentlich davon träumen, sich in einem Beruf mit besten Aussichten selbstständig zu machen. Das muss keinen Wunschtraum bleiben: Die boomenden Nailbranche bietet wie kaum ein anderer Beruf die reelle Möglichkeit einer erfolgreichen beruflichen Existenzgründung -und dass bei einer relativ geringen finanziellen Investitionen, kurzer Ausbildungsdauer und mit glänzenden Perspektiven.


Existenzgründung: Eine echte Chance!

Für eine Ausbildung zum Naildesigner spielen Schulbildung, Alter und Geschlecht keine Rolle; erforderlich sind allerdings die Freude am Umgang mit Menschen und an der Dienstleistung sowie manuelles Geschick. Eine seriöse Ausbildung, die eine verantwortungsvolle, sach- und fachgerechte Arbeit am Kunden sicherstellt, dauerte ca. 6 Monate. Ein eigenes Studio lässt sich schon mit 4000 – 5000 € finanzieren. Bei diesem großen Schritt in die Selbstständigkeit sollte man jedoch einige Dinge beachten, um nicht bereits im Ansatz gravierender Fehler zu begehen. Zunächst ist es natürlich wichtig, sich umfassend zu informieren und sich einen Marktüberblick zu verschaffen. Man sollte sich also zum Beispiel in Nagelstudios kundig machen, Fachmagazine lesen, auch eigene Erfahrung im Kosmetikbereich auswerten. Vorsicht geboten ist dann bei der Auswahl des Ausbildungsinstitutes: Ein Ausbildungsangebot, dass unter Verwendung eines Videos in zwanzig Minuten in die Berufspraxis einführen will, ist nicht ernst zunehmen. Man sollte die Angebote also genau prüfen. Eine qualifizierte Ausbildung erfordert wenigstens zwei oder drei zweitägliche Seminare (besser noch mehrtägige Schulungen), zwischen denen jeweils längere Trainingsphasen Zuhause liegen sollten. Es empfiehlt sich, dieser Grundausbildung durch Praktika in einem Nagelstudio zu ergänzen.


Beratung ist wichtig

Die Kosten für Schulung und anfängliche Grundausstattung bleiben mit ca. 2000 EUR in einem überschaubaren Rahmen. Sie benötigen für den Anfang nicht unbedingt schon das gesamte Sortiment eines etablierten Instituts und auch einfache Werbemittel genügen zunächst. Lassen Sie sich in jedem Fall von erfahrenen Profis beraten. Ausdauer, Freundlichkeit und Präsenz sind bei ihrem Vorhaben von entscheidender Bedeutung. Es wäre ein schlimmer Fehler, den Studiobetrieb mit eingeschränkten Öffnung- und Servicezeiten aufzunehmen. Seien Sie stets für ihre Kunden da Ich und halten Sie möglichst für alle Anforderungen und gerechte Lösung bereit. Setzen Sie alles daran, für ihre Kunden zu einer “ guten Adresse“ zu werden. Selbstverständlich handelt es sich bei dem Geld, dass abends in der Kasse ist, noch nicht um ihren Gewinn; erst müssen alle Kosten davon bestritten werden. Denken Sie bei der Kalkulation Ihrer monatlichen Belastungen neben den Mietkosten (20 qm können für den Anfang reichen) auch an Strom, Heizung, Telefon, Steuern und Versicherungen.
Ein gutes Ausbildungsinstitut wird Ihnen eine Übersicht über solche Ausgaben zusammenstellen.


Noch ein Tipp:

Wenn sich der erste Erfolg einstellt, dann halten Sie rechtzeitig Ausschau nach einer Aushilfe für Stoßzeiten, als Urlaubsvertretung oder für den Krankheitsfall. Denn: Sie sind jetzt selbstständig!


Produkte zum Thema: Existenzgründung
1.
2.
3.
Einfach machen!: Der Guide für Gründerinnen (Existenzgründung, Selbstständigkeit, Unternehmensgründung, Frauen, Shop Girls)*
  • Katz, Katharina Marisa (Autor)
  • 240 Seiten - 20.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Knesebeck (Herausgeber)
4.
Existenzgründung für Dummies*
  • Sammet, Steffi (Autor)
  • 372 Seiten - 08.04.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Wiley-VCH (Herausgeber)
5.
6.
7.
8.
9.
Steuern, aber lustig! Steuertipps für Existenzgründer und Jungunternehmer.: Von der Existenzgründung an Geld sparen!: Steuertipps fr Existenzgrnder und Jungunternehmer*
  • Görlich, Andreas (Autor)
  • 272 Seiten - 15.11.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Steuern aber lustig Verlag GmbH & Co. KG (Herausgeber)
10.
Existenzgründung Schritt für Schritt: Mit 2 ausführlichen Businessplänen*
  • Plümer, Thomas (Autor)
  • 260 Seiten - 11.04.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Gabler Verlag (Herausgeber)