Skip to main content

Betriebsblindheit im Studio

Betriebsblindheit – Sich selbst auf den Prüfstand stellen!

Es ist nur allzu menschlich, dass sich bei jahrelanger täglichen Routine Fehler einschleichen, die man selbst nicht mehr realisiert, z.B. bei der unmittelbaren Arbeit am Nagel oder beim gesamten Arbeitsablauf im Studio.

Dieser „Schauklappeneffekt“ – auch als „Betriebsblindheit“ bezeichnet – verhindert oft, selbst offensichtliche Mankos (vor allem für Kunden) zu erkennen. Da hilft nur, alles aus einer kritischen Distanz zu beurteilen und vielleicht Kollegen oder Freunde mit einzubeziehen. Definition bei Wiki

 


Checkliste: Erkennen Sie die Betriebsblindheit

Eventuell hilft Ihnen folgende Check-Liste, die Sie im eigenen Interesse ehrlich beantworten sollten.

  • Können Sie noch exakt nach der Anleitung modellieren, die Sie in der Basisschulungsanleitung gelernt haben?
  • Haben Sie gelegentlich noch einmal Einsicht in Ihre Prüfungsunterlagen genommen, in denen Sie Ihre Schwachstellen schwarz auf weiß aufgezeigt bekamen?
  • Führen Sie sorgfältig eine Kundenkartei, aus der sich für jeden einzelnen Kunden ein optimaler Serviceplan ablesen lässt? (Schicken Sie Glückwünsche zum Geburtstag?)
  • Haben Sie Ihre Zeiteinteilung im Griff und vermeiden Sie lange Wartezeiten für Ihre Kunden?
  • Macht Ihnen der Beruf (noch) Freude?
  • Interessieren Sie sich für das Lebensumfeld Ihrer Kunden, um ihnen die optimalen Produkte anbieten zu können?
  • Gestalten Sie regelmäßig Ihr Studio um und dekorieren Sie die Fenster neu?
  • Informieren Sie sich regelmäßig über Produktneuheiten und bieten Sie diese Ihren Kunden an?
  • Verwenden Sie die Produkte, die Sie empfehlen, selbst?
  • Tragen Sie den Nagellack der Saison?
  • Sind Ihre eigenen Nägel/Hände für Ihr Studio eine gute Empfehlung?
  • Lesen Sie regelmäßig Fachartikel?

Wenn Sie weniger als zehn Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie die erkannten Schwachstellen dringend beseitigen. Es wäre doch schade, wenn Sie durch Ihre Kunden auf diese Punkte aufmerksam gemacht würden. Oder noch schlimmer: Ihre Kunden reklamieren erst gar nicht, sondern kommen einfach nicht wieder.


Der Schauklappeneffekt kann Kunden kosten

Bedenken Sie, dass ein schlechter Leumund erfahrungsgemäß zum Verlust von zehn Kunden führt, ein guter hingegen drei bis fünf Neukunden bringt! Ich vergleiche diese Situation oft mit der von Autofahrern: Die meisten Autofahren unter Ihnen wissen, dass die Fahrpraxis ganz anders aussieht als das, was in der Fahrschule gelehrt wird. Aber durch die Praxis gehen auch viele wichtige theoretische Grundlagen verloren: Ein routinierter Fahrer wird nach Jahren selten in der Lage sein, auf Anhieb eine Führerscheinprüfung zu bestehen. Der Vergleich zeigt natürlich, dass die Praxis ein wertvoller und durchaus erfolgreicher Begleiter ist, aber es sich dennoch lohnt, sich und seine Tätigkeit von Zeit zu Zeit mit selbstkritischen Augen unter die Lupe zu nehmen.


Produkte zum Thema Betriebsblindheit

1.
Das Ende der Betriebsblindheit: Was Teams zur Zukunftsfähigkeit von Organisationen beitragen*
  • Dievernich, Frank E. P. (Autor)
  • 309 Seiten - 01.09.2002 (Veröffentlichungsdatum) - Hampp, R (Herausgeber)